News

Auswertung des Weißbuches 2016 und der militärischen Bedeutung des Cyberspace

Am heutigen Mittwoch soll im Parlament das neue Weißbuch zur Sicherheitspolitik und zur Zukunft der Bundeswehr beschlossen werden. Die taz hat dieses Dokument in einem weitgehend fertig zwischen den beteiligten Ressorts abgestimmten Arbeitsentwurf (Stand 24.Mai 2016) veröffentlicht. Die Ausführungen sind geprägt von einem klaren Bekenntnis zum Willen des militärischen Wirkens – defensiv und offensiv – im Cyberspace.

Im hier verlinkten PDF (das an dieser Stelle dann jeweils in der aktualisierten Fassung hinterlegt wird) folgt eine Kurzanalyse des zukünftigen Bundeswehr-Weißbuchs  mit Blick auf die strategischen Planungen der Bundeswehr insbesondere im Cyberspace.

Mehr dazu in Kürze.

Update: Das Weißbuch 2016 wurde heute vom Kabinett verabschiedet und kann hier in der finalen Fassung heruntergeladen (lokale Kopie) werden. Ein Vergleich der hier ausgewerteten Fassung und dem finalen Stand wird nachgereicht.

Share Button