[Kurz notiert] Neue Zweigstellen des BSI in Sachsen

Presseberichten zufolge (Kopie) sollen in Sachsen zwei Zweigstellen des Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) aufgebaut werden. Das Vorhaben dürfte im Rahmen der Ziele des neuen, in Arbeit befindlichen IT-Sicherheitsgesetzes stehen, das zuletzt in zunehmende Kritik geraten war. Die neuen Dienststellen sollen unabhängig von anderweitigen Planungen zur Ansiedlung einer Agentur für Innovationen in der Cybersicherheit im Raum Halle/Leipzig stehen. Laut Presse werden die zwei neuen Einrichtung mit mindestens 200 Personalstellen ausgestattet sein. Weitere Details zur Ansiedlung sind bislang öffentlich nicht bekannt.