News

[Kurz notiert] Podcast-Tipp zu europäischer und internationaler Sicherheitspolitik

Für das Wochenende ein Tipp zum Nachhören. Im vergangenen Jahr sprach Ulrich Kühn, Fellow unseres Forschungsinstituts IFSH und zur Zeit tätig als Stanton Nuclear Security Fellow am Carnegie Endowment for International Peace in Washington mit Tim Pritlove im Rahmen der Podcastreihe „Fokus Europa“ über europäische und zum Teil auch internationale Außen- und Sicherheitspolitik. Dieser Themenkomplex hat zwar nicht direkt mit der Militarisierung des Cyberspace zu tun, rahmt letztlich aber die Arbeit zu Rüstungskontrolle, Vertrauensbildung und Abrüstung in dieser Domäne ein. Insofern ist der Podcast unbedingt empfehlenswert und gibt einen hervorragenden Ein- und Rundumblick über Sicherheits- und Außenpolitik (dazu kommt das Ulrich hervorragend erklären und Tim exzellente Fragen stellen kann). Von der Website zum Podcast:

Europa sieht sich derzeit einer komplexen außenpolitischen Herausforderung gegenüber. Besonders die Konfrontation mit Rußland, aber auch die Situation in Nahost und Nordafrika belasten das Bündnis sehr und werfen viele grundsätzliche Fragen auf. Wir sprechen mit Ulrich Kühn, wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg und ausgewiesener Experte für Außenpolitik, über diese Konflikte, deren Hintergründe und mögliche Stategien in der Zukunft, um diesen Herr zu werden. (Q: Fokus Europa)

Hier der Link zur Podcast-Webseite „FE017 Außen- und Sicherheitspolitik“.

Anmerkung: Die ist ein Beitrag aus der Reihe „Kurz notiert“. Eine kleine Erläuterung dazu gibt es hier.

Share Button