News

Lesetipp: Cyber in den unterschiedlichen deutschen Ressorts

Angesichts des zunehmenden Ausbaus von Cyber-Kapazitäten bei unterschiedlichen deutschen Behörden und Institutionen, der auch mit der kommenden neuen Cybersicherheits-Strategie weitergeführt werden wird, ist es nicht immer ganz leicht zu überblicken welche Ressorts mit welchen Einrichtungen in Deutschland dieses Thema bearbeiten und/oder für sich beanspruchen.

An dieser Stelle sei daher auf einen wissenschaftliche Studie von Annegret Bendiek der „Stiftung Wissenschaft und Politik“ hingewiesen. Die Studie „Sorgfaltsverantwortung im Cyberraum – Leitlinien für eine deutsche Cyber-Außen- und Sicherheitspolitik“ ist bereits von März 2016, geht also nur knapp auf den Aufbau des neuen militärischen Cyber-Bereichs ein, der erst im Sommer verkündet wurde. Dennoch bietet die Studie mit Blick auf die nationalen politische Aufgaben und Herausforderungen durch den Cyberspace ein umfassende Darstellung der beteiligten politischen Akteure und den unterschiedlichen Gremien die sich diesem Thema widmen. In dieser Gesamtschau ist sie neben der Aktualität der politischen Ratschläge und Schlußfolgerungen eine gute Referenz zum Nachschlagen.

Die Studie kann bei der SWP im Volltext als PDF herunter geladen werden.

Share Button