News

Neue Dienstposten im Rahmen des Bundeswehr CIR-Aufbaus

Mit dem Tagesbefehl vom 10.5.2016 soll in der Bundeswehr eine „Trendwende“ beim Personal ausgelöst und die Truppe in den kommenden Jahren substantiell verstärkt werden. Einer Grafik des deutschen Bundesverbands (Quelle: augengeradeaus.net) zufolge sollen dabei im Rahmen des Aufbaus des Organisationsbereichs „Cyber und Informationsraum“ (CIR) sowie den entsprechenden Umstrukturierungen im BMVg 1648 neue militärische Dienstposten und 316 neue zivile Dienstposten bis 2021 entstehen. Eine genaue Aufschlüsselung in welchen Bereichen diese Dienstposten eingesetzt werden sollen bzw. welche Dienstränge vorgesehen sind liegt aktuell nicht vor.

Weitere Details zu den geplanten Umstrukturierungen sind in der Auswertung des Abschlussberichts des Aufbaustabes zu finden. Dieser ist in der aktuellen Version jeweils hier verlinkt.

Share Button